Home zu APA-Software Home zu Vedische Astrologie Home zu APA-Akademie
  Über uns Kontakt Impressum Advanced Personal Astrology
Advanced Personal Astrology   
Übersicht Vedische Astrologie
Ihr vedisches Horoskop
Partnerschaft
Soforthilfe
Terminwahl
Hausbau
Publikationen
   
Handbuch
Vedische Astrologie
Software
Kurse
Glossar
Vedische Astrologie
Vedische Astrologie
 
 

 

Siebelt Meyer

Siebelt Meyer

 

Siebelt Meyer (Jahrgang 1949), Autor des Lehrbuches "Großes Handbuch Vedische Astrologie", arbeitet seit 1980 erfolgreich in Forschung, Lehre und Anwendung der Vedischen Parashara Astrologie - Jyotish.

Für die Entwicklung eines Lehrcurriculums der Vedischen Astrologie - Jyotish - wurde Siebelt Meyer 1988 der akademische Titel "Jyotish Shastri" (Diplom der Vedischen Astrologie) von der Maharishi Vedic University verliehen. Seine Video Lehrkurse mit 52 Lektionen wurden in 22 Sprachen übersetzt und in mehr als 40 Ländern gelehrt.

Durch seine leitende Tätigkeit an dieser Privatuniversität im Fachbereich Vedische Astrologie war es ihm möglich, seine Fachkenntnisse durch Forschung und Lehre jahrelang in der Praxis zu überprüfen. Heute ist Siebelt Meyer weltweit einer der führenden Experten der Vedischen Parashara Astrologie.

Sein größtes Anliegen ist es, den Menschen mit dem Wissen der Vedischen Astrologie zu helfen, Schwierigkeiten auf ihrem Lebensweg zu vermeiden oder zu beseitigen und Erfolg versprechende Lebensphasen optimal für ihren Fortschritt zu nutzen.

Deshalb hat sich Siebelt Meyer 1999 aus der Lehr- und Forschungstätigkeit zurückgezogen, um mit dem wertvollen Wissen seiner jahrzehntelangen wissenschaftlichen Arbeit Ratsuchenden zu helfen.

Im Jahr 2000 gründete er die APA System und Vision GmbH, die das von ihm
entwickelte APA-Beratungssystem (Authentic Parashara Applications) anbietet. Das APA-Beratungssystem wendet die ursprüngliche Vedische Astrologie nach Maharishi Parashara in ihrer vollständigen und authentischen Form an.

Es ist der Verdienst von Siebelt Meyer, dass das vollständige Wissen der Vedischen Parashara Astrologie auf moderne Computersysteme übertragen und in klaren Aussagen nutzbar gemacht wurde. Diese Verbindung von traditioneller Weisheit mit moderner Computer-Technologie ermöglicht umfassende und präzise Aussagen.

Durch den Segen und die Tradition seines Meisters Maharishi Mahesh Yogi († 2008) und jahrzehntelange Meditationspraxis war es Siebelt Meyer möglich, sich dem Wissen der Vedischen Parashara Astrologie zu öffnen und über die Jahre eine Technik zur Horoskop-Interpretation zu entwickeln, die beide Aspekte der Vedischen Astrologie verbindet:
Innere Schau (Jyotisch Mati Pragya) und systematische wissenschaftliche Ausarbeitung. Beide Aspekte unterstützen und sichern sich gegenseitig. So sind zuverlässige Analysen und Prognosen gewährleiset.

Lebenslauf

Siebelt Meyer wurde im Jahr 1949 als siebtes Kind eines Landarztes geboren. Durch seinen astrologisch und mythologisch gebildeten Vater wurde sein Interesse für die Astrologie bereits als Kind geweckt. Zur Entfaltung kam dieses Interesse, als Siebelt Meyer 1977 einen sechsmonatigen Fortbildungskurs für Lehrer der Transzendentalen Meditation in der Schweiz besuchte.

Er begann zuerst mit einem Studium der traditionellen westlichen Astrologie und der Kosmobiologie von Reinhold Ebertin. Diese Systeme stellten ihn jedoch nicht zufrieden, da sie seiner Meinung nach nicht ausreichend genau die Komplexität einer Persönlichkeit und eines individuellen Lebens widerspiegeln. Deshalb begann Siebelt Meyer sich 1980 dem Studium der Vedischen Astrologie zuzuwenden.

Lange Aufenthalte in Indien sowie jahrelange tiefe Studien der Astrologie Schriften des Maharshi Parashara und anderer Autoritäten der Vedischen Astrologie sowie intensive Diskussionen mit Vedischen Gelehrten haben das außergewöhnliche und umfassende Wissen von Siebelt Meyer geformt.

Durch mehr als 40-jährige tägliche Meditation ist er in der Lage, den intellektuellen Aspekt der Vedischen Astrologie auf der Basis seiner inneren Wahrnehmung anzuwenden. Dieses "innere Sehen" der Zusammenhänge der Vedischen Astrologie befähigt ihn zunehmend, das Potential und die Entwicklungen eines individuellen Lebens ganzheitlich zu erfassen und zu vermitteln. Für diese Entwicklung seines Bewußtseins und seines Wissens ist er seinem Meister Maharishi Mahesh Yogi sehr dankbar.

Computerprogramm und Ausbildung

Die Erkenntnis, das Vorhersagen nur so genau sein können, wie die ihnen zugrunde liegende Korrektheit der Geburtszeit, veranlasste Siebelt Meyer bereits 1981, ein spezielles Computerprogramm zur Korrektur der Geburts-Zeit zu entwickeln. Nach vielen Weiterentwickungen ist diese Software heute einmalig in der Welt. Angewendet mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung macht diese Software Siebelt Meyer zu einem weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Geburtszeit-Korrektur.

In den letzten Jahren hat Siebelt Meyer die APA Ultimate Edition entwickelt. Diese Vedische Astrologie Software bietet präzise Berechnungen und modernste Anwendungsmöglichkeiten für all diejenigen, die die Vedische Astrologie selbst anwenden möchten. www.apa-software.de

Auf der Basis seiner jahrzehntelangen Lehrerfahrung, unterstützt durch die APA-Software, bietet Siebelt Meyer seit 2003 Ausbildungskurse zum APA-Berater an. www-apa-akademie.de

Seine Erfahrung

Siebelt Meyer weiß aus seiner langjährigen Erfahrung, dass die Vedische Astrologie den Menschen befähigt, bewusster zu leben und der Realität ins Auge zu sehen. Nur wenn wir etwas als real akzeptieren, haben wir die Möglichkeit, es zu verändern. Das bezieht sich sowohl auf Stärken und Schwächen unserer Persönlichkeit, als auch auf Lebensumstände und Entwicklungen. Jede Situation baut sich auf. Und wenn wir wachsam sind, dann können wir ihr eine Richtung geben. Gerade in der heutigen Zeit der Transformation ist es hilfreich, sich mit dem Wissen über seine Zukunft zu beschäftigen.

 
  nach oben